In Ostsachsen existiert ein starker, eigenständiger Unternehmensverbund der Versorgungsbranche, der EnergieVerbund Dresden.

Der EnergieVerbund ist ein regionales Partnerschaftsmodell. Die Landeshauptstadt Dresden engagiert sich gemeinsam mit den ostsächsischen Städten, die Mehrheitseigentümer an ihren Stadtwerken sind, und mit den Gemeinden, die mittels KBO oder direkt an der ENSO AG beteiligt sind, für eine zukunftsfähige Versorgungsstruktur in der Region.

Die EnergieVerbund Dresden GmbH (EVD) ist im Konzern der Technischen Werke Dresden GmbH (TWD) die Führungsgesellschaft der Energieversorgungsunternehmen in Dresden und Ostsachsen. Der EnergieVerbund basiert auf den drei Säulen DREWAG, ENSO und Stadtwerkebeteiligungen. Eine besondere Stärke des EnergieVerbundes ist es, dass DREWAG und ENSO erstmalig unter einer einheitlichen Führung stehen. Informationen, Fakten, Hintergründe und Beteiligungen des sind auf der Website gebündelt.

KONZEPTION I DESIGN I REALISIERUNG

Zur Website